Stolperstein e. V. - Verein für barrierefreies Denken und Handeln - Hildesheim
Gastronomie barrierefrei

hier klicken

Arztpraxen barrierefrei

hier klicken

Im November 1999 wurde Stolperstein e.V.  auf Initiative von Dagmar Kreye in Hildesheim gegründet

Vereinsmitglieder Gruppenbild

- mit und ohne Behinderungen
- aus den verschiedensten Berufsgruppen
- alle Altersgruppen
- mit unterschiedlichen Interessen

die ein gemeinsames Ziel haben:

Auf Hindernissse - Stolpersteine -  aufmerksam machen und sie dann zu verändern. Stolpersteine, die zahlreiche Menschen im Alltag behindern, ausschließen und/oder diskriminieren. Dieses ist unser Leitmotiv für unser Handeln.

Diese "Stolpersteine" - real wie im übertragenen Sinn - möchten wir gemeinsam abbauen.

Getreu unserem Vereinsmotto „Barrierefreies Denken und Handeln“ sorgen wir mit unterschiedlichen Aktionen dafür, dass vor allem die (noch) nicht betroffenen Menschen für die "Stolpersteine" in den Köpfen und in der Umgebung zu sensibilisieren und sie zum Umdenken anzuregen.

Eugen Biniasz-Schreen | Sprengerstraße 20 | 31134 Hildesheim | Fest: 05121 29 84 74 5 Mobil: 01575 72 39 774  E-Mail: e.stolperstein@gmail.com