Stolperstein e. V. - Verein für barrierefreies Denken und Handeln - Hildesheim
Gastronomie barrierefrei

hier klicken

Arztpraxen barrierefrei

hier klicken

Plakat Museum der Sinne
Unser diesjähriger Sommerausflug führte uns dieses Jahr in das Roemer-Pelizaeus-Museum in den Raum der Sinne um Kultur- und Erdgeschichte barrierefrei zu erleben.

Wir waren eine Gruppe von neun Mitgliedern, davon waren sechs im Rollstuhl, einige Angehörige sowie Gäste, insgesamt 18 Teilnehmer.

Zunächst bekamen wir einen Überblick im Rahmen einer Führung über den Raum der Sinne.Der Raum der Sinne
Der Raum hat uns sehr überrascht und wir hatten freien Zugang zu den Objekten, es war fast alles anfassbar. Wir waren sehr beeindruckt von den Installationen und was hier alles geschaffen wurde.

Ein Besuch dieses Raumes ist eine große Bereicherung, insbesondere für Menschen mit eingeschränkter Mobilität, Blinde und Gehörlose.

Gemeinsames Essen zum Abschluss
Unser Abschluss fand dann im Restaurant Nil statt. Nach dem Mittagessen war unsere Veranstaltung beendet und wer wollte konnte sich dann auch weiter im Museum umsehen.

Alle waren zufrieden und freuten sich auch im Nachhinein, dass wir keinen großen Ausflug geplant hatten und so unser Wissen aufgefrischt haben.

Text: Monika Seeland Bilder: Hermann Seeland

Stolperstein e.V. | Ulf Sander | Klappenweg 12 | 31188 Holle | Telefon: 05062/963296 | E-Mail: info@stolperstein-verein.de